Archive for Juni, 2012

Jetzt aber mal flott …

Heute (24ster) habt ihr noch die Chance, euch einen Startplatz für das Midlandrace in Erfurt zu sichern. Das ist die einmalige Gelegenheit in 2012 für ein Rennen auf der schnellen Strecke in Isseroda.

All die, denen „schnell“ kein Begriff ist, oder gar das eigene Auto „zu schnell“ ist, sollten sich „schnell“ auf den Weg machen. Am Samstag Abend gibt es ihn wieder … den Highspeedcontest auf der „Langen Geraden“ der Erfurter. Der Pokal für den Sieger in diesem Jahr …

Radar-Pokal

Die Fachleute unter den Punktesammlern erkennen sicher gleich auf den ersten Blick, ob es sich bei dieser Ausführung um eine „scharfe“ Variante handelt oder nicht.

Für all die Zögerlichen sei es jetzt noch einmal gesagt, dass sich pünktlich zum Rennen die Sonne wieder durchsetzen wird. Der Freitag wird ganz sicher sonnig und die Regenwahrscheinlichkeit wieder unter 30 Prozent sein.

Preview MCCLE by Atze

Aktuell findet der BaWü-Cup statt und die 1zu8er ziehen schon mal ein paar Furchen für den 5ten Q-Lauf OR6 2012. Kleiner Überblick, was sich vor Ort alles getan hat …

Und wenn noch ein paar Mails aus LE kommen, geht’s auch gleich ON AIR hier … aber so lange muss ich wohl selber ‚was bauen … aus dem Video mal kurz zusammengefasst … draufklicken hilft etwas 😉

Preview MCCLE

Die neue Boxengasse fällt natürlich gleich auf und oben rum was größer … sehr schön 🙂 … hier noch von etwas weiter weg

Preview MCCLE

Steinlach by Ronald

Manche Ereignisse werfen halt lange große Schatten vorraus und die Vorfreude wächst … und wird wie im Falle Steinlach jäh zerstört und dann waren die Schatten nachher halt nur noch auf meinen Röntgenbildern. Glück im Unglück war Ronald mit seiner neuen Cam vor Ort und hat das 2WD-Finale dokumentiert.

Wer mehr OR6 sehen möchte, macht am besten einen Abstecher auf seine Homepage in die Abteilung News … Steinlach aktuell zwar noch nicht online, aber immer viel Sehenswertes dort …

Menü Ronald Web

Und bei aller Mühe, die Hintergrundgeräusche genau zu analysieren … ich habe sie nicht heraushören können …

Steinlach Stompers

Ist sonst nicht so meine Musikrichtung, aber die kommen richtig frisch rüber … und so als Regionalband ideal für ein wenig Rennuntermalung …

EDIT: noch frischer als die Dixi-Stompers … das 4WD-Finale ist in Ronald’s YouTubeBox …

Ergebnisse 4ter Q-Lauf OR6 2012 in Steinlach

Alles ganz flott in meiner Mailbox und gleich die Ranglisten fertig gestellt. Hier erst einmal die Ergebnisse aus Steinlach:

OR62WD Ergebnisliste

OR64WD Ergebnisliste

Ranglisten folgen dann für OR62WD und OR64WD in Ranglistenform … online beim DMC ist unterwegs und sicher bald hiermit aufrufbar OR62WD und OR64WD.

Ein Bild konnte ich von Ronald heimlich bei FB abgreifen … die Sieger OR62WD:

OR62WD Sieger

Die Jungs bei 4WD haben wohl wieder nicht freundlich genug geschaut … aber kann ich mir gar nicht vorstellen … Sven muss auch dabei gewesen sein … und da gingen die Mundwinkel sicher bis hinter die Ohren … EDIT: und hier gibt es zum Beweis gleich eine Bildlieferung von Marc … mit Klick auf’s Bild noch mehr …

OR64WD Sieger

P.S.: Bei Fragen zu den Ranglisten wendet euch bitte gleich an mich.

Vorlaufstand 4ter Q-Lauf OR6 2012 in Steinlach

Hmmm … lange gefreut und unerwartet dann doch nicht dabei. Trostweise kamen dann aber die Ranglisten nach den Vorläufen bei mir an. Gewohntes Bild könnte man fast sagen, aber Würze im Detail. 2WD Alex vorne trotz wenig Runden im 3ten und dicht gefolgt von Mario. Atze vor Felix, Jürgen, Stefan und Wolfgang. Michael die 9 und Tobias auch mit im Halbfinale.

4WD echt Bewegung im Feld, oben eher gewohnt. Dirk nicht da halt Marc auf 1 und Oezguer auf 2. Tolle Nummer von Robert im 1ten Vorlauf auf die 2 vor Rainer, Flavio und Matthias. Jojo’s Slip kummert wohl noch und gesamt auf 5 hinter Robert.

Fahrerfeld ausgedünnt, denn die Schweizer haben den 7. und 8. Lauf ihrer Meisterschaft. KO irgendwo auf dem zweirad in den Alpen und andere einfach unentschuldigt fehlend.

Bewegend … 1ter Q-Lauf OR6 2012 in GHB

Einmal passte es nach langer Zeit mal wieder richtig … Aron hatte Montags schulfrei und die3As konnten komplett ab nach Großheubach … und es gab OnTop noch einen TagDerArbeit extra. Wie es dann halt auch so ist, wenn die3As auf Reisen gehen, Wetter wird immer nach Wunsch und passend dazugebucht. Ruckzuck daheeme vorbei, alle As eingepackt und los …

Keine Sorge … wenn die Geschichte in dem Tempo weitergeht, wird’s ein Wälzer und der Speicherplatz auf dem Server reicht nicht aus … also mal ganz schnell die passende Form finden und los:

Großartig … einfach großartig!!! Wir hatten eine tolle Zeit am Mainufer … echt genial. Die neue Kombüse lag praktischerweise zwischen Fahrerlager, überdachtem Fahrerlager und dem Zugang zur Strecke. Da es leckerst und günstig war, dann auch die Inanspruchnahme von allen sooo groß, dass die Vorratslage schnell kritisch wurde und Nachschub beikommen musste. Sorgenfreie Versorgung, schattige Sitzecke und gute Stimmung ließen die Renntage einfach viel zu schnell vergehen. Alle Fahrer in Topform wurde von Lauf zu Lauf die Bestzeit immer weiter nach oben getrieben … Alex am langen Ende aber doch uneinholbar und mit großem Abstand …

Jetzt sind schon Wochen vergangen und der Rennbericht ist immer noch nicht so weit. Es ist mehr als schwierig und mir fehlen seit langem mal die Worte, haben wir doch in Großheubach so viel von dem gefunden, was sich jeder gerne vor der eigenen Tür wünscht. Sprachlos machte mich das Erlebte und ich finde einfach keinen Schwung in Wort und Schrift. Ich schwenke also für den ersten Q-Lauf um auf einen rein filmischen Bericht, alles puristisch mit dem Originalton, Übergänge jeweils einzeln passend gewählt, Effekte nur wenige und wenn dann Stimmungsverstärkend.

Vor Ort konnte ich mich voll und ganz dem Rennen widmen und habe fast alles auf die Speicherkarten gebannt. Gute sechs Stunden Videomaterial und viele viele Bilder machen einem die Auswahl schwer und ob sie dann auch gelungen ist, obliegt eurem Urteil. Schaut aber erst rein, wenn ihr wirklich die Zeit dafür habt … jede Szene hat etwas und erstmalig ist auch die Siegerehrung dabei … vollständig und ungeschnitten. Ein Lob an ALLE … tolle Stimmung … knapp zwei Gigabyte gingen hoch in’s Netz … die 4GB-HD-Version liegt noch auf der Platte …

Leider ist aber auch das längste Filmchen einmal zu Ende und symbolisiert so auch das schöne Rennwochenende. Wir konnten es sehr schön ausklingen lassen am Sonntag abend, fuhren am Montag noch ein paar entspannende Runden … der Trupp aus Leinfelden noch vor Ort, Meisterjäger im Resotest, Schweizer Nachhut nebst Lokalmatadoren mit von der Partie … Aron erstmalig am Elcon-Lenkrad sicher auf Kurs und innovativ einen Reichweitentest mit einem der Geweih-MCDs vollzogen. Man konnte die Nervosität des Jagdauto-Eigentümers förmlich spüren, als nach 35 Minuten immer noch Bewegung auf der Piste war. Schnell kam der Verdacht auf, Aron hätte heimlich nachgetankt … nein, kein Kanister da … und er fährt immer noch … hmmm … was ist da kaputt ??? Dann endlich die Erlösung für den Hirschvater … gute 45 Minuten ohne Probleme unterwegs … vielleicht macht es ja doch was aus, wenn so ein Jagdgeschoss nicht immer auf dem Teppich rumkugelt …

Der Montag dann ausklingend mit dem obligatorischen Feuerchen … entspannte Gemütlichkeit … ein wenig Datenbankbastelei … von allem etwas und vollkommen erholt in den Dienstagmorgen … und dann doch irgendwann einmal Richtung Heimat …

Leserbrief zum 3ten Q-Lauf beim M.A.C. Zweibrücken

So langsam wird die Freude immer größer über die vielen Zuschriften, die mich erreichen, doch gerade im Moment werde ich etwas nachdenklich … ein offener Leserbrief inmitten der elektronischen Post …

„Hallo largescaler.net,

ich muss einfach mal ein paar Worte loswerden, die sich in den Foren oder an anderer Stelle einfach nicht unterbringen lassen. Die Diskussionen dort werden leider nicht sachlich und vielfach schon gar nicht mehr von den Beteiligten geführt. Besteht vielleicht die Chance, das auf largescaler.net unterzubringen? Hier mein Anliegen, um das es mir geht:

Ihr habt alle Recht, dem einen war es in Zweibrücken zu staubig, der Andere regt sich über den Abbruch auf … jeder hat seine Meinung die er sicher auch frei äußern kann.

Ich möchte dem Team aus Zweibrücken danke sagen und hoffe, dass Sie es im kommenden Jahr noch besser machen, als es jetzt schon war! Die Strecke war sehr gut bearbeitet, an ein paar Stellen aber doch sehr unübersichtlich. Hier würden ein paar kleine Veränderungen, die kein Geld – nur etwas Manpower – kosten, sicher schon helfen. Die Bewirtung schon am Freitagmittag fand ich Klasse, das hat man bei den wenigsten Rennen und wenn man mal schaut wie viele schon Freitags anreisen und sich dafür Urlaub genommen haben … ja und gerade in Zweibrücken mit dem Outlet – da zieht doch den ein oder anderen mal hin -. Für mich waren die Jungs von Zweibrücken die Rettung nach über 3 Stunden Autofahrt … einfach nur Danke!!! Den Kaffee am Freitagmittag hätte ich aber fast vergessen, puhhhh da durfte mal wirklich Kaffee dazu gesagt werden, der war so was von stark, dass noch nicht mal die Milch die Farbe des Kaffees verändert hat … das Kaffeekochen müssen wir noch etwas üben würde ich mal sagen … 😉

Jetzt will ich aber auch noch zu einer Sache kommen, die nichts mit der Veranstaltung oder den Veranstaltern zu tun hat. Manche Leute haben einfach etwas gegen Fahrzeuge, die nicht der gleichen Marke entsprechen wie ihr eigenes Auto und sehen diese dann auch so, wie ein Stier das rote Tuch sieht! Die laufen doch wirklich einfach an Autos vorbei, die auf dem Dach liegen … das kann es doch nicht sein … ich würde mir echt wünschen, dass sich dies verbessert, ganz egal ob man denjenigen mag oder auch nicht … es gibt wirklich nur sehr wenige, die ich nicht mag, aber dennoch würde ich dessen Auto umdrehen und könnte nicht einfach daran vorbei laufen und so tun, als hätte ich es nicht gesehen!

Ich freue mich auf Steinlach

Atze“

Dem Wunsch sei hiermit voller Vorfreude auf den nächsten Q-Lauf stattgegeben … Jungs … reisst euch am Riemen … das wurde mir von mehreren Teilnehmern bestätigt und ich bitte doch um entsprechende Fairness !!!

Next entries »